1

iOS 4.3 soll mobilen WiFi Hotspot für alle iPhone 4 bringen

Spätestens seit dem gestrigen Abend und der Vorstellung des CDMA iPhone 4 beschäftigt sich die iPhone Fan Gemeinde abermals mit dem Thema “WiFi Hotspot” bzw. “Personal Hotspot”, wie Apple die Funktion neuerdings nennt. Das, was per iPhone Jailbreak bereits seit Monaten möglich ist, soll also nun auch endlich offiziell den Weg in das iPhone finden. Das gestern vorgestellte Verizon iPhone 4 (iOS 4.2.5) lässt sich als mobiler W-LAN Hotspot konfigurieren, so das bis zu fünf Geräte per WiFi mit dem Datennetz verbunden werden können.


Schnell wurde klar, dass die Funktion Bestandteil von iOS sein wird und es stellte sich die Frage, ob und wann die restlichen iPhone 4 mit der Funktion versorgt werden. Gerüchten zufolge soll der Personal Hotspot in iOS 4.3 implementiert sein und allen iPhone 4 Nutzern zur Verfügung stehen. iOS 4.3 soll die Versionsnummer 8F5148b tragen, Baseband 04.08.00 mit sich bringen und im März erscheinen. Fraglich bleibt, ob Apple allen iOS 4 Geräten diese Funktion spendiert oder diese z.B. nur auf das iPhone 4 beschränkt. Ob das iPad 3G zu den “Personal Hotspot” Geräten gehört, ist fraglich. Würde man sich so nicht die iPad 3G Verkäufe dezimieren?

Die Funktion, die Apple augenscheinlich nun seinen Geräten spendiert ist, wie gesagt, nichts Neues. Jailbroken iPhones beherrschen diese Möglichkeit bereits seit Längerem und Android basierte Smarpthones bieten die Hotspot Funktion bereits seit Version 2.2. Eins scheint allerdings festzustehen. Die Mobilfunkanbieter scheinen das letzte Wort darüber zu haben, ob die Funktion im eigenen Netz freigeschaltet wird oder nicht.

Popularity: 3% [?]

Filed in: Apple-News Tags: , ,

Related Posts

Bookmark and Promote!

One Response to "iOS 4.3 soll mobilen WiFi Hotspot für alle iPhone 4 bringen"

Leave a Reply

Submit Comment

*
= 5 + 7

© 2014 Apple News. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.